Köln kann mehr

Spendenforum

Markus Pillok

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Schatzmeister der Kölner FDP
Fon 0221. 50 00 37 74
Fax 0221. 50 00 36 36
pillok@michelspmks.de
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Kölner FDP finanziert ihre politische Arbeit weitgehend durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Spenden ist ein wichtiger, demokratischer Akt der persönlichen Willensbekundung. Parteien sind auf die finanzielle Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Daher sind wir für Spenden, die uns die Fortsetzung unserer Arbeit für ein liberaleres Köln und ein liberaleres Deutschland ermöglichen, sehr dankbar.

Über diesen Link kommen Sie zu verschiedenen Möglichkeiten, an die Kölner FDP zu spenden. Oder Sie nutzen direkt unser Spendenkonto:

Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98 – Konto-Nr. 44 42 158
IBAN: DE53 3705 0198 0004 4421 58 – BIC: COLSDE33


Bitte vergessen Sie nicht Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger. Ihre Spendenquittung für die Absetzung von der Einkommensteuer schicken wir Ihnen unverzüglich zu.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Markus Pillok
Schatzmeister des FDP-Kreisverbandes Köln



Hier geht es zu steuerlichen Informationen.

Liberale Webnews

Volker Görzel
Wahlkreis 95, Köln III
Chorweiler, Ehrenfeld, Nippes

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

Deutschland ist ein freies Land. Damit das so bleibt, möchte ich in den Deutschen Bundestag.

Eine moderne Gesellschaft braucht unterschiedliche Lebensstile. Ich möchte darauf achten, dass die unterschiedlichen Lebensentwürfe nicht nur solange frei bleiben, wie sie in einen bestimmten Wertekonsens passen – so en vogue er auch gerade sein mag. Wir brauchen keine Verbotskultur.

Ein wirtschaftlich starkes Land braucht Kreativität und Innovation. Beides setzt Freiheit voraus. Ich möchte darauf achten, dass sich weiterhin dynamische Kräfte in Deutschland entfalten können.

Ein stabiles Land braucht faire Regeln. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass wir mit Augenmaß eine Balance finden, in der die Starken zwar mehr schultern - aber ohne erdrückt zu werden. Dafür stehe ich. Das geht nur mit der FDP. Dafür bitte ich um Ihre Stimme!

Ich wurde 1970 in Siegen geboren und nach meinem Jura-Studium in Kiel, London und Chicago wurde ich 2000 Sozius in einer Kölner Rechtsanwaltskanzlei. Mit meiner Familie wohne ich in der Gartenstadt in Köln - Longerich. In der Freizeit setze ich mich am liebsten aufs Rennrad und toure durch das Bergische Land.

In der FDP bin ich seit 1987, zuvor war ich drei Jahre bei den Jungen Liberalen aktiv. 2008 wurde ich zum Vorsitzender des FDP Stadtbezirksverbandes Innenstadt gewählt und 2009 in den Rat der Stadt Köln, dem ich seitdem angehöre.